Infoveranstaltungen an den Hertha-Firnberg-Schulen

Am 25. Jänner fanden erste Infoveranstaltungen zu den Europawahlen an den Hertha-Firnberg-Schulen für Wirtschaft und Tourismus in Wien Kagran statt.

Zwei Freiwillige der Kampagne erklärten den SchülerInnen und Lehrkräften Neuerungen bei den diesjährigen Wahlen am 26. Mai, redeten über aktuelle Themen genauso wie über vergangene Initiativen der Europäischen Union und ihrer zukünftigen Aufgaben.

Zur Auflockerung gab es ein Quiz über die Standpunkte der im Nationalrat vertretenen Parteien zu möglichen Wahlkampfthemen und eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer und Bundesjugendvertretung, im Laufe derer die SchülerInnen die Möglichkeit hatten, offene Fragen zu klären.

Außerdem bekamen alle VeranstaltungsteilnehmerInnen die Möglichkeit, auf einen Zettel zu schreiben welches Thema sie dieses Jahr zur Wahlurne lockt. Die Ergebnisse dieses kleinen Stimmungsbarometers werden nach den Wahlen ausgewertet werden und den neu gewählten VertreterInnen Österreichs im EU-Parlament übermittelt werden.