EU-Bürgerdialog

Diskutiere mit Christos Stylianides, dem EU-Kommissar für Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz, wie sich die EU für zukünftige Herausforderungen rüstet und welche Hilfe sie innerhalb als auch außerhalb Europas leistet.

Die EU und die Mitgliedsländer sind gemeinsam der größte Geber humanitärer Hilfe weltweit. Über 80 Ländern erhielten im letzten Jahr humanitäre Hilfsleistungen aus der EU. Ein erheblicher Teil dieser Mittel wurde zur Unterstützung der vom Konflikt betroffenen Bevölkerung innerhalb Syriens und von Flüchtlingen in den Nachbarländern eingesetzt. Darüber hinaus hat EU Menschen unterstützt, die infolge von lang anhaltenden Konflikten in Afghanistan, Kolumbien und am Horn von Afrika vertrieben wurden, und auf neue Krisen wie die Vertreibung der Rohingya reagiert. Angesichts der zunehmenden Umweltdesaster wie der verheerenden Waldbrände in Schweden im Sommer 2018 hat die EU auch eine Stärkung des Katastrophenschutzes innerhalb der EU in die Wege geleitet. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch!

Wann

-

Wo

Universität Linz (Festsaal, Uni-Center)
Altenbergerstraße 69
Linz 4040
Austria

Kontakt

Luggin Brigitte

Kommst Du auch vorbei?